NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste e.V.

Deutsche Straße 10
44339 Dortmund
Anfahrt
Tel.work 0231 47 42 92 10
Faxfax 0231 47 42 92 11
Biene im Kopf / Consol Theater / Foto © Pedro Malinowski
NICHTS / Futur 3 / Foto © MEYER_ORIGINALS
Wenn ich was hören will, muss ich aufs Dach / subbotnik / Foto © Annette Jonak
Intimacy / Simina German / Foto © Andre Symann
Umbruch - eine Reise zu Menschen ab 11 Jahren / Fetter Fisch / Foto © horsten Arendt.
1816 - Das Jahr ohne Sommer / Musik Theater Kontra-Punkt / Foto © Susanne Diesner
Intimacy / Simina German / Foto © Andre Symann
Das besondere Leben der Hilletje Jans / echtzeit-theater / Foto © Roman Starke
FAQ - frequently asked questions / DRANGWERK / Elisabeth Pless / Foto © Viola-Sophie
FAQ - frequently asked questions / DRANGWERK / Elisabeth Pless / Foto © Viola-Sophie
Jahrmarkt der Maschinen / Beat Salon / Foto © Philipp Danz
NICHTS / Futur 3 / Foto © MEYER_ORIGINALS
Eine-Welt-Tag / DansArt / Foto © Beate Steil
Revolution - eine angewandte Utopieforschung / theater-51grad / Foto © MEYER_ORIGINALS
Auf die Bühne - Welt retten! / theaterspiel / Foto © Simon Jost
one more pioneer. Musiktheater frei nach David F. Wallace / ZAM - Zentrum für Aktuelle Musik / Foto © Patrick Frost
NICHTS / Futur 3 / Foto © MEYER_ORIGINALS
Eine-Welt-Tag / DansArt / Foto © Beate Steil
Jahrmarkt der Maschinen / Beat Salon / Foto © Philipp Danz
Umbruch - eine Reise zu Menschen ab 11 Jahren / Fetter Fisch / Foto © Franz Kammer
Die Messe / artscenico e.V. / Foto © Guntram Walter
Auf die Bühne - Welt retten! / theaterspiel / Foto © Simon Jost
Die Messe / artscenico e.V. / Foto © Guntram Walter
ELTERNSCHAU / Silvia Jedrusiak / Foto © Erich Saar
Biene im Kopf / Consol Theater / Foto © Pedro Malinowski
Wenn ich was hören will, muss ich aufs Dach / subbotnik / Foto © Annette Jonak
Pfffhh - ein Gummi-Schlauchspiel / tanzfuchs PRODUKTION / Barbara Fuchs / Foto © MEYER_ORIGINALS

4. Oktober 2017:

Wer? Was? Wann? Wo? ...und vor allem: Warum?

Wie aus einer guten Idee ein guter Antrag wird

Der Workshop vermittelt Grundlegendes zu inhaltlicher Gestaltung, Aufbau und Form von Projektförderanträgen am Beispiel des Antrages auf Zuwendung zur Projektförderung des Landesbüros.

Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf thematischen und methodischen Fragen zur Antragsgestaltung und richtet sich an Künstler*innen, die in der laufenden Förderphase oder zukünftig eine konkrete künstlerische Idee umsetzen möchten. Fragen zum formellen Verfahren und zum Verwendungsrecht werden nur am Rande behandelt.

Referenten: Harald Redmer (Leitung LB), Julian Pfahl (Mitarbeit LB)

Ort: NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, Dortmund