NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste e.V.

Deutsche Straße 10
44339 Dortmund
Anfahrt
Tel.work 0231 47 42 92 10
Faxfax 0231 47 42 92 11
be a_part of me / vier.D / Foto © Nilüfer Kemper
be a_part of me / vier.D / Foto © Klaus Pfeiffer
ELTERNSCHAU / Silvia Jedrusiak / Foto © Erich Saar
GRENZE, DIE / Drangwerk / Foto © Simon Howar
Kölsche Mädche / Bibiana Jiménez / Foto © Meyer Originals
Der Bär, der nicht da war / Theater Marabu / Foto © Ursula Kaufmann
Die Flaneure // Athen / fringe ensemble
1816 - Das Jahr ohne Sommer / Musik Theater Kontra-Punkt / Foto © Susanne Diesner
Jahrmarkt der Maschinen / Beat Salon / Foto © Philipp Danz
Jahrmarkt der Maschinen / Beat Salon / Foto © Philipp Danz
Kölsche Mädche / Bibiana Jiménez
Pornotopia / Morgan Nardi
The Art Piece / Fetter Fisch / Foto © Oliver Berg
Der Bär, der nicht da war / Theater Marabu / Foto © Ursula Kaufmann
Intimacy / Simina German / Foto © Andre Symann
Intimacy / Simina German / Foto © Andre Symann
Biene im Kopf / Consol Theater / Foto © Pedro Malinowski
Auf die Bühne - Welt retten! / theaterspiel / Foto © Simon Jost
Auf die Bühne - Freiheit leben! / theaterspiel / Foto © Simon Jost
GRENZE, DIE / Drangwerk / Foto © Simon Howar
Die Flaneure // Athen / fringe ensemble
Das schaurige Haus / echtzeit-theater / Foto © Roman Starke

26. Juni 2017:

Exchange for Change

weiterkommen! startet mit einem Arbeitsgespräch und Workshop im Rahmen des Theater Festivals Impulse

»Exchange for Change« lädt ein zum Austausch über den Austausch. Vorgestellt werden bekannte und weniger bekannte Kommunikationsformate vom Speed Dating bis zum Pecha Kucha. Der öffentliche Workshop macht den Reality Check und testet unsere spontanen Fähigkeiten zur neidlosen Anerkennung der Kreativität anderer.

Referentin Annette Wilbert, MBA (Mediatorin). Sie arbeitet in der Hauptabteilung Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. und leitet die Stabstelle Didaktik und Methodik. Für einen Input zum Thema des Abends aus der Sicht einer Kulturschaffenden ist Sibylle Peters zu Gast, sie leitet den performativen Studiengang „Versammlung und Teilhabe“ in Hamburg, das Forschungstheater Fundustheater und ist künstlerisch verantwortlich für die Produktionen der geheimagentur. Ausklang an der Bar.

»Exchange for Change« bildet den Auftakt von weiterkommen! und ist Teil von »On the Road – Eine Akademie des Bundesverbands Freie Darstellende Künste«. Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).

Referentinnen: Annette Wilbert, Sibylle Peters

Ort: studiobühneköln, Köln